Für Initiator*innen

In welcher Form bewerbe ich mich?
Dafür füllst du spätestens bis zum 08.04.18 dieses Bewerbungsformular aus. Wir freuen uns auf deine Idee!
Ich bin Anbieter eines Produkts oder einer Dienstleistung, welches ich sehr gerne präsentieren würde. Geht das?
Business-Pitches wünschen wir uns nur aus dem Bereich Social Entrepreneurship. Dabei ist das entscheidende Kriterium die Nachhaltigkeit – sowohl ökologisch, ökonomisch als auch sozial.
Kann ich mich im Team bewerben?
Ja, kannst du. Wählt unter euch einen Ansprechpartner*in, der die Registrierung durchführt und die Namen der anderen Teammitglieder in der Beschreibung angibt.
Welche Fristen muss ich einhalten?
Der Call for Ideas hat am 08.01.2018 begonnen. Du hast bis zum 08.04.2018 Zeit, um deinen Vorschlag einzureichen.
Wie erfahre ich, ob meine Registrierung als Initiator*in angenommen wurde?
Unser Verein evaluiert die Einreichungen und trifft eine Vorauswahl. Die selektierten Ideen werden nach und nach online vorgestellt und auf der Veranstaltung in Kurzfassung präsentiert; dort entscheiden die Teilnehmer durch eine Abstimmung, welche von ihnen kollektiv bearbeitet werden. Wenn deine Idee zur Vorauswahl gehört, erhältst du zeitnah weitere Informationen zur Vorbereitung und zum Ablauf der Veranstaltung.
Übernimmt Forward Thinking Berlin meine Reise- und Unterkunftskosten, wenn ich nicht aus Berlin komme?
Leider ist uns das mit unserem aktuellen Budget nicht möglich.
Wie informieren sich die Teilnehmer*innen über meine Idee?
Wir werden die vorausgewählten Ideen nach und nach auf unserer Website sowie in unserem Newsletter vorstellen. Ausführliche Informationen werden ebenfalls im Programmheft dargestellt werden. Vor Ort geben wir dir 3 bis 5 Minuten Zeit, um dein Projekt in Form eines Blitzvortrages, einer Präsentation, oder der Vorführung eines kurzen Videos nochmal in Erinnerung zu rufen.
Wie funktioniert konkret die anschließende Ausarbeitung meiner Idee zusammen mit den Teilnehmer*innen?
Die Teilnehmer*innen teilen sich auf und jeder Idee widmet sich ein Schwarm von ca. 20-40 Leuten. Zusammen mit unserem erfahrenen Coach werden sie dir im ersten Durchgang Feedback zu deiner Idee geben. Dabei wird sowohl positives als auch negatives Feedback enthalten sein. Im zweiten Durchgang wird der Schwarm dir Handlungsempfehlungen geben: z.B. wie die Idee ausgebaut werden könnte, welche Finanzierungsmöglichkeiten sich anbieten, welche Kanäle deine Zielgruppe erreichen, welche Partner*innen von Hilfe wären oder dergleichen. Während des gesamten Prozess nimmst du die Rolle eines*r nicht wertenden Beobachters*in und Ansprechpartners*in ein. Am Ende werden 20-40 Leute deine Idee überdacht und optimiert haben. Du erhältst ein vom Schwarm generiertes konstruktives Feedback und viele neue Vorschläge. Wie du deine Idee nach der Veranstaltung weiterführst, welches Feedback du annimmst und wen du aus dem Schwarm eventuell mit ins Boot holst, sei schlussendlich dir überlassen.
Was passiert mit meinen Daten?
Als vehemente Verfechter des Rechts auf Datenschutz sind wir die letzten, die deine Daten ohne deine ausdrückliche Einwilligung Dritten zur Verfügung stellen würden. Aus diesem Grund nutzen wir auf unserer Website keine Dienste wie Google Analytics oder Facebook Pixel. Desweiteren kannst du in unserer Datenschutzerklärung nachlesen, welche Daten wir speichern und zu welchem Zweck wir sie nutzen.

Für alle

Wann und wo findet das Impact Lab #1 statt?
Die Veranstaltung findet den ganzen Nachmittag am 28. April 2018 bei unseren Partnern Journey 2 Creation statt. Weitere Informationen findest du hier.
Ist die Teilnahme kostenpflichtig?
Nein, die Teilnahme ist sowohl für die Initiator*innen als auch für die Teilnehmer*innen kostenfrei.

Noch Fragen?